Gemeinde Täsch



Geotourismus


Die einmalige Natur- und Kulturlandschaft im Mattertal mit den höchsten Bergen der Schweiz, imposanten Gletschern, ausgedehnten Permafrostgebieten sowie einer sehr hohen Biodiversität prägen das Leben im Mattertal. 

Geotourismus Mattertal fokussiert auf die Mensch-Umwelt-Beziehung im Mattertal. Wissen zum Umgang des Menschen mit den natürlichen Herausforderungen des Mattertales werden in Form von touristischen Produkten und Dienstleistungen inszeniert, diskutiert und vermittelt und somit in Wert gesetzt. 

Im Projekt „Nachhaltige Geotourismusregion Mattertal“ arbeiten die Gemeinden Grächen, Randa, St.Niklaus, Täsch und Zermatt unter der Leitung der Touristischen Unternehmung Grächen zusammen. Es wird vom Bundesamt für Raumentwicklung im Rahmen des Programmes „Modellvorhaben Nachhaltige Raumentwicklung“ gefördert und unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie unter dem nachstehenden Link: 
www.graechen.ch/site/de/geotourismus



Ausgedruckt von: www.gemeinde-taesch.ch
Pfad: /cms/output.php?id=288